US-Quoten: 3.07 Chuck vs. the Mask
geschrieben von Static am 10.02.2010 um 11:05 Uhr

Chuck - News Header 
Durchwachsene Quoten für "Chuck" auf NBC - © Warner Bros. Television / NBC


Ausgerechnet bei der letzten Folge vor der Olympiapause rutschte "Chuck" in der Zielgruppe deutlich ab, aber noch sollte man nicht in Panik geraten. Trotz eher mäßiger Quoten reichte es am Montag erneut zum Tagessieg unter den NBC-Serien.

Zachary Levi und Kristin Kreuk in Chuck vs. the MaskDie kontroverse 7. Folge aus der aktuellen Staffel "Chuck vs. the Mask" sahen Montag abend ca. 6.60 Millionen US-Fans. In der wichtigen werberelevanten Zielgruppe der 18 - 49jährigen konnte diesmal nur ein Demo-Rating von 2.2 erreicht werden, dies sind umgerechnet ca. 2.91 Mio. Zielgruppenseher. Bei den Gesamtzusehern verlor man zwar im Vergleich zur Vorwoche so gut wie keine Zuseher, allerdings gingen in der wichtigen Zielgruppe ca. 200.000 Zuseher ab. Der Marktanteil bei den werberelevanten Sehern lag erneut bei 6%.

"Chuck" ist, wie schon in den letzten Wochen, mit diesen Werten weiterhin NBCs erfolgreichste Montagssendung, und das wird sich unserer Einschätzung nach auch im Verlauf der Frühjahrs-Saison nicht mehr ändern. Im Anschluss an "Chuck" verbuchte der ehemalige Quoten-Hit "Heroes" mit seinem Staffel- (oder Serien)-Finale und die bereits abgesetzte "The Jay Leno Show" mit 4.41 Mio. (2.0/5 Demo-Rating/Marktanteil) und 4.31 Mio. (1.1/3 Demo-Rating/Marktanteil) Zusehern erneut durchwachsene Quoten.

Aufgrund der Übertragung der Olympischen Winterspiele auf NBC geht es am 01. März mit "Chuck vs. the Fake Name" weiter. Wir sind bereits gespannt, wieviel Promotion NBC für "Chuck" während den Übertragungen machen wird und wie sich "Chuck" bei seiner Rückkehr nach den Olympischen Winterspielen schlagen wird.

Unsere Analyse nach 7 Folgen: Die Quoten am 01. März werden meiner Einschätzung nach richtungsweisend sein. Gehen die Quoten wieder auf den Bereich von 2.4 - 2.6 in der werberelevanten Demo zurück, sieht es mit einer 4. Staffel weiterhin sehr gut aus. Bleiben die Quoten auf dem Niveau der letzen Folge (2.2) bzw. setzt sich der Abwärtstrend in der Zielgruppe fort (siehe Graphiken unten), wird es mit einer Verlängerung erneut sehr eng werden und ob eine weitere Rettungskampagne der Fans die Serie retten kann, ist mehr als fraglich.
 

Graphiken:

Entwicklung der Quoten in der Zielgruppe der 18 - 49jährigen (Demo-Rating) in Staffel 3:
Chuck Einschaltquoten in der Zielgruppe für Staffel 3


Entwicklung der Quoten in der Zielgruppe der 18 - 49jährigen (Demo-Rating) in Staffel 1 - 3:

Chuck Einschaltquoten in der Zielgruppe für Staffel 1 - 3

 

Quelle: TVbytheNumbers.com  |  Graphiken erstellt von Snickrz für ChuckTV.net



Bookmark and Share |    Permalink: | Forendiskussion   
Kommentare

Kommentar hinzufügen

- Es sind noch keine Kommentare vorhanden -



Kommentar hinzufügen
Regeln:
§1 - Keine Beleidigungen
§2 - Bleibe beim Thema
§3 - Kein Spam
$4 - Kein HTML-Code (Links, ...)
Bei Nichteinhaltung dieser Regeln behalten wir uns vor, den betroffenen Kommentar zu löschen!

Name: *
eMail-Adresse:
Kommentar: *
Captcha: *

*Pflichtfeld