US-Quoten: 3.10 Chuck vs. the Tic Tac schlittert ins Quoten-Tief!
geschrieben von Static am 16.03.2010 um 19:47 Uhr

Chuck - News Header 
"Chuck" vs. Sommerzeit? Ein neues Serientief für "Chuck" - © Warner Bros. Television / NBC


Damit hat wohl niemand so wirklich gerechnet: Für die neue Chuck Folge ging es diesmal trotz eher mäßiger Konkurrenz gestern abend ordentlich bergab. Mit nur noch ca. 2.5 Millionen Zielgruppensehern (1.9 Demo-Rating) erreichte man ein absolutes Serientief bei den 18 - 49jährigen Zusehern für Erstausstrahlungen auf NBC. Zuvor fiel die Serie nämlich noch nie unter 2.1 in der Zielgruppe. Ein Grund zur Sorge?

 

John Casey verrät sein Team in Chuck vs. the Tic TacDie 10. Folge aus der aktuellen 3. Staffel "Chuck vs. the Tic Tac" erreichte gestern abend nur ca. 5.78 Millionen US-Fans. In der wichtigen werberelevanten Zielgruppe der 18 - 49jährigen rutschte man diesmal auf ein Demo-Rating von 1.9 ab, dies sind umgerechnet ca. 2.5 Mio. Zielgruppenseher. Damit verlor man bei den Gesamtzusehern im Vergleich zur Vorwoche knapp 500.000 Zuseher, die leider auch fast zur Gänze aus der Zielgruppe der 18 - 49jährigen stammen. Der Marktanteil bei den werberelevanten Sehern lag erneut bei 6%.

"Chuck" ist, wie schon in den letzten Wochen, trotz dieser diesmal eher durchwachsenen Quoten weiterhin NBCs erfolgreichste Montagssendung, und das wird sich unserer Einschätzung nach auch im Verlauf der Frühjahrs-Saison nicht mehr ändern. Im Anschluss an "Chuck" lief es diesmal für NBC nicht viel besser als letzte Woche: Für neue Folgen von "Trauma" und "Law & Order" gab es mit 5.25 Mio. (1.5/4 Demo-Rating/Marktanteil) und 6.90 Mio. (1.8/5 Demo-Rating/Marktanteil) ebenso durchwachsene Einschaltquoten.

Unsere Einschätzung nach 10 Folgen: Der Quotenabsturz in dieser Woche war nicht zu erwarten, auch wenn die Umstellung auf Sommerzeit am Sonntag in den USA sicherlich spürbare Auswirkungen auf die 8pm Shows hatte, da auch FOXs Quoten-Hit "Dr. House" mehr als 1 Mio. Zielgruppenseher im Vergleich zur Vorwoche verloren hat. Das gibt zumindest Hoffnung. Trotzdem war die Konkurrenz gestern abend eher mau, da ABC nur ein News-Special ("20/20") ausgestrahlt hat und CBS eine Wiederholung von "How I Met Your Mother" gezeigt hat, gegen die "Chuck" knapp aber doch verloren hat (2.0 vs. 1.9). Da hätte es meiner Einschätzung nach eigentlich nicht so weit bergab gehen dürfen. Sollten die Quoten in den nächsten Wochen nicht wieder auf einen Bereich von 2.3/2.4 in der werberelevanten Demo hinaufgehen, sieht es mit einer 4. Staffel eher schlecht aus.


Quelle: TVbytheNumbers.com



Bookmark and Share |    Permalink: | Forendiskussion   
Kommentare

Kommentar hinzufügen

- Es sind noch keine Kommentare vorhanden -



Kommentar hinzufügen
Regeln:
§1 - Keine Beleidigungen
§2 - Bleibe beim Thema
§3 - Kein Spam
$4 - Kein HTML-Code (Links, ...)
Bei Nichteinhaltung dieser Regeln behalten wir uns vor, den betroffenen Kommentar zu löschen!

Name: *
eMail-Adresse:
Kommentar: *
Captcha: *

*Pflichtfeld